x

   Sie wollen uns schon verlassen ?  

HALT! Warten Sie!

Fordern Sie doch erst einmal UNVERBINDLICH & KOSTENLOS meinen PRAXISREPORT an und prüfen die Qualität.

Fördermittel, Zuschüsse, Subventionen


Dieser Gratis Download kann jederzeit beendet werden. Sie sollten also schnell zugreifen, bevor es für immer zu spät ist.

Exklusiv im PRAXISREPORT kostenlose Insiderinfos
und wie Sie bis zu
63.000 EUR an Fördermitteln abholen!

________________________
Wir halten uns an den Datenschutz und respektieren Ihre Privatsphäre. Und wir hassen SPAM genauso wie Sie. Ihre email Adresse wird garantiert nicht verkauft oder an Dritte vermietet.

Montag, 14.04.2014
Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
mail print

______________________________________________


Jetzt Prämien senken und mehrere 1.000€ bei Versicherungen sparen

______________________________________________


__________________________________   Anzeige


Kostenloser Businessplan, Businessplan Vorlage, Businessplan Muster

__________________________________

Exist-Förderprogramm startet in die nächste Runde

Bei EXIST handelt es sich um eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, mit einer Kofinanzierung durch den Europäischen Sozialfonds.

Das Existenzgründungsprojekt ging am 15. September 2011 in die 2. Runde, nachdem das Projekt letztes Jahr im Juli bereits sehr erfolgreich gestartet war. Durch EXIST sollen Studenten, Wissenschaftler und Absolventen an Hochschulen an die Existenzgründung im Bereich der Wissenschaft herangeführt werden und bekommen die Möglichkeit eindrucksvolle Existenzgründungsideen im Bereich Technologie und Wissenschaft zu präsentieren.

Der Preis des für die besten Ideen, ist die finanzielle Förderung für die Durchsetzung der Idee und zwar mit Stipendien, die je nach Bildungsabschluss variieren - promovierte Wissenschaftler werden beispielsweise mit 2.500 Euro pro Monat gefördert, auch Beträge für Sachausgaben und für das Coaching werden bereitgestellt - in diesem Jahr wird der Wettbewerb mit insgesamt 46 Millionen Euro gefördert. Die Projekte werden über 5 Jahre gefördert. Außerdem gewinnt das geförderte Projekt den Titel "EXIST-Gründerhochschule" für die Hochschule, an der dieser Vorschlag entwickelt worden ist. Im letzten Jahr konnten 3 Hochschulen diesen Titel für sich gewinnen und in diesem Jahr haben auch andere Hochschulen die Chance, diesen für sich zu beanspruchen.

Nach der erfolgreichen Existenzgründung, werden die Gewinner zu einem eintägigen Existenzgründerseminar eingeladen und lernen dort die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die eine solche Existenzgründung erfordert. Denn ein guter Businessplan ist nicht allein ausreichend für eine erfolgreiche Existenzgründung.

Jede deutsche Hochschule hat die Möglichkeit an dem Wettbewerb teilzunehmen und sich diesen Titel zu erarbeiten. Die Voraussetzung dafür ist, dass sie bis zum 15. Dezember diesen Jahres Ihre Ideen beim Forschungszentrum Jülich GmbH in Berlin eingereicht haben, denn dieses ist der Träger dieses Wettbewerbs. Nachdem die Hochschulen ihre Ideenskizzen eingereicht haben, werden 20 Hochschulen ausgewählt, die dann in die Konzeptphase gehen und nachdem dann die Strategiekonzepte entwickelt worden sind, werden dann bis zu 10 Hochschulen durch eine Jury für die Förderung bestimmt und 3 von ihnen erhalten dann wieder das Prädikat "EXIST-Gründerhochschule".

 

Zurück zur Übersicht >>>

__________________

Hilfe und professionelle Unterstützung finden Sie bei meinem Beraternetzwerk. Zuschüsse von bis zu 90% zu den Beratungskosten sind möglich (Förderstellen sind bspw. KFW, BAFA, RKW, IHK uvm). Gerne vermittle ich Ihnen jetzt kostenfrei einen Berater aus meinem Netzwerk. ACHTUNG: Das Erstgespräch ist i.d.R. kostenlos und hier können Sie auch bereits erste Themen klären und einen Eindruck von Ihrem Coach/ Berater bekommen (hier klicken und Anfrage stellen)