x

   Sie wollen uns schon verlassen ?  

HALT! Warten Sie!

Fordern Sie doch erst einmal UNVERBINDLICH & KOSTENLOS meinen Gratisreport an und prüfen
die Qualität.

 

tl_files/foerder-abc/images/gratisreport_foerdermittel_kostenlos.jpg


Dieser Gratis Download kann jederzeit beendet werden. Sie
sollten also schnell zugreifen,
bevor es für immer zu spät ist.

Exklusiv im Gratisreport kostenlose Insiderinfos
und wie Sie bis zu
63.000 EUR an Fördermitteln abholen!

________________________
Wir halten uns an den Datenschutz und respektieren Ihre Privatsphäre. Und wir hassen SPAM genauso wie Sie. Ihre email Adresse wird garantiert nicht verkauft oder an Dritte vermietet.

Freitag, 15.06.2012
Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
mail print

Kurzarbeitergeld

Das Kurzarbeitergeld ist eine Leistung der Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch III. Es ermöglicht bei vorübergehendem Arbeitsausfall die Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Im Falle einer Kündigung haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis zum Ablauf der Kündigungsfrist Anspruch auf das volle Arbeitsentgelt - unabhängig davon, ob sie noch Vollzeit beschäftigt sind oder nicht.

 

Formen des Kurzarbeitergeldes

Neben dem konjunkturell bedingten Kurzarbeitergeld gibt es zum einen das so genannte Saison Kurzarbeitergeld, das bei saisonalen Arbeitsausfällen im Winter im Baugewerbe gezahlt wird. Darüber hinaus gibt es das Transfer Kurzarbeitergeld, das im Fall von betrieblichen Restrukturierungsmaßnahmen eingesetzt werden kann. Konjunkturelles Kurzarbeitergeld kann grundsätzlich gewährt werden, wenn zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung oder zwischen Arbeitgeber und den betroffenen Beschäftigten eine arbeitsrechtliche Reduzierung der Arbeitszeit im Betrieb vereinbart wurde und damit ein erheblicher Arbeitsausfall mit Entgeltausfall einhergeht.

Vorteile für den Arbeitgeber

Mit Kurzarbeit können so kurzfristige Auftragseinbrüche flexibel bewältigt und Kosten sofort reduziert werden. Bei einer Verbesserung der Auftragslage kann der Arbeitgeber dann die Arbeitszeit sofort erhöhen oder direkt zur normalen Arbeitszeit übergehen. Die Ausfallzeiten sind daher meist geringer als bei Entlassungen. Durch Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld werden also die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trotz Arbeitsausfall im Unternehmen beschäftigt. Eingespielte Belegschaften bleiben zusammen und die Mitarbeiterstruktur im Betrieb wird erhalten.

Die Kompetenzen und das Know-how der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehen dem Betrieb nicht verloren und eingespieltes und qualifiziertes Personal steht sofort wieder zur Verfügung, sobald sich die Auftragslage bessert. Zudem entfallen die zeit- und kostenintensive Suche nach neuem Personal und die erforderliche Einarbeitungszeit.

Der zunehmende Fachkräftemangel in Deutschland erschwert schon heute die Suche nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wer jetzt an seinem eingearbeiteten und leistungsfähigen Personal festhält und die Zeit der Kurzarbeit für Qualifizierungsmaßnahmen nutzt, ist klar im Vorteil, wenn sich die Auftragslage wieder bessert. Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld kann somit im Vergleich zu Entlassungen Kosten sparen.

Während der Kurzarbeit übernimmt die Agentur für Arbeit 50 Prozent der Sozialabgaben auf das Kurzarbeitergeld. Während einer Qualifizierung erstatten die Agenturen für Arbeit dem Arbeitgeber die Sozialversicherungsbeiträge zu 100 Prozent. Ebenfalls zu 100 Prozent übernimmt die Bundesagentur für Arbeit die Beiträge zur Sozialversicherung ab dem 7. Monat des Bezugs von Kurzarbeitergeld.
Janowlaw
______________

Rechtssichere Mustervorlagen, und Anwalts-hotline Monats-Flat
>>>

Buchhaltung, Steuerberatung
______________

30 Tage GRATIS Onlinebuchhaltung für Gründer und Selbständige
>>>

Strom, Gas, Kosten sparen______________

Strom- und Gas
Tarifvergleich für Gründer und Selbständige
>>>
Krankenversicherung, Versicherung Vergleich______________

Versicherungs-Tarifvergleiche und Tipps für Gründer
und Selbständige

>>>
Berater suchen, Beratersuche
______________

Kostenlose bundesweite Suche nach Betriebs- und
Gründungsberatern
>>>

Barclay Kreditkarten Doppel______________

Kreditkarten-Kredit für Gründer und Selbständige
max. 6.000€

>>>
Barclay Kredit für Selbständige______________

Bankkredite für Gründer und Selbständige
max. 35.000€

>>>
Credit Europe Darlehen______________

Bankkredite für Gründer und Selbständige
max. 7.500€

>>>
Smava Darlehen für Selbständige______________

Kredite von Privat ohne Bank für Gründer und Selbständige
max. 50.000€

>>>

Auxmoney Darlehen für Selbständige______________

Kredite von Privat ohne Bank für Gründer und Selbständige
max. 20.000€
>>>